Hessenwaldschule - natürlich lernen

Autorenlesung an der Hessenwaldschule

Am Montag, den 29.04.2024 fand in der Hessenwaldschule eine Lesung des Kindes – und Jugendschriftsteller Jochen Till statt. Die Veranstaltung wurde von der Jahrgangstufe 6 und des WPU-Kurses – Bibliothek begeisternd aufgenommen. Der deutsche...

mehr...

Mathematikwettbewerb im Jahrgang 8

Jedes Jahr wird im Jahrgang 8 hessenweit ein Mathematikwettbewerb geschrieben, der in drei Runden stattfindet. In der ersten Runde konnten sich bei uns an der Hessenwaldschule in einer zweistündigen Klassenarbeit Mia Wolter, Nina Geucke, Florian...

mehr...

Mitreißende Musiker in der Hessenwaldschule

Weiterstadt (LÖR) Musizieren statt Konsumieren – das ist das Ziel eines beispielhaften Projekttages an der Hessenwaldschule. Jonas Oberle, Fachleiter für Musik, hat das Kulturprojekt in die Kulturhalle geholt. Die Schüler waren begeistert und...

mehr...

Hessenwaldschüler verzaubern ihr großes Publikum

Weiterstadt (LÖR/JON) „Lass dich verzaubern!“ Das Motto des Kulturabends an der Hessenwaldschule war ebenso ehrgeizig wie vielversprechend. Die Schülerinnen und Schüler hielten Wort und gestalteten einen magischen Abend. Sie spielten, sangen, moderierten und tanzten...

mehr...

Zeit-Schenken – alles andere als verschenkte Zeit

Ein Religions-/Ethik-Projekt an der HWS. Nach sechs Wochen endete das diesjährige „Projekt Zeit-Schenken“ im Jahrgang 8, im Rahmen des Religions- und Ethikunterrichts. Ziel des Projektes ist die Kontaktaufnahme der SchülerInnen mit der Generation des gehobenen...

mehr...

¡Qué bonito es Madrid!

Bei unserem Schüleraustausch haben wir an zahlreichen Ausflügen teilgenommen, von denen wir euch berichten möchten. Unser Austausch begann in Valdemoro, Spanien. Die Schule, die wir besuchten, heißt Valle del Miro und war von Kindergarten bis...

mehr...
  • Die Hessenwaldschule im Film

    Kalender

    Service, Angebote & Downloads

  • Aktuelles

    06.02.2024Staatstheater Darmstadt zu Gast in der Hessenwaldschule

    Das Staatstheater Darmstadt war mit der Minioper "Mina oder die Reise zum Meer" zu Gast an der Hessenwaldschule - eine Premiere, denn das Stück wurde zum ersten Mal an einer Schule aufgeführt. Eingeladen war der Jahrgang 5.
    Und nun kurz zum Inhalt: Mina ist stumm. Nach dem Tod ihres Vaters begibt sie sich mit ihrem schwarzen Schäfchen Wolke auf eine lange Reise. Sie kann sich nur durch ihre Musik, sie spielt Querflöte, ausdrücken. Und dann gibt es da noch den Bariton. Er schlüpft in verschiedene Rollen und ist auch der Erzähler des Stücks. Auf ihrem Weg entdeckt Mina die Zauberkraft der Musik, besteht mit ihr große Abenteuer und macht dadurch ihre Welt Stück für Stück ein bisschen freundlicher und fröhlicher. Nach dem Kampf mit dem Drachen kommen Mina und Wolke am weiten Meer an.
    50 Minuten Konzentration - das war für die 5er gar nicht so einfach, aber sie wurden von dem Erzähler immer wieder in das Stück eingebunden und das war richtig toll!
    Am Schluss durften die Kinder noch jede Menge Fragen stellen und erfuhren u.a., dass es an einem Theater einen Maskenbildner und einen Kostümfundus gibt.

    22.12.2023Päckchen für die Ukraine

    In der Woche vom 06.11.-10.11 2023 fand eine Päckchen-Pack-Aktion an die Kinder aus Ivanychi (Ukraine) statt. Der Verein, der diese Aktion organisiert hat, heißt “Vergiss-mein-nicht" (www.vergiss-mein-nicht.de). Alle Klassen des 6ten Jahrgangs nahmen in ihrer KL-Stunde an der Aktion teil. Mit Weihnachtsliedern und fröhlichem Geplauder ging es in unserer Klasse voran. Verpackt wurden Handschuhe, Schals, Schreibwaren und Spielsachen. Am 22. November wurden die Päckchen dann auch verschickt. Wir hoffen, dass wir den Kindern der Ukraine eine Freude machen konnten. Vielen Dank an alle Kinder die bei dieser Aktion mitgeholfen haben und an die Schulleitung und die Eltern, für die Unterstützung in Form von Spenden, um die Päckchen zu befüllen.
    Alles Liebe von den Schülern der Hessenwaldschule!
    Und allen eine schöne Weihnachtszeit!

    Geschrieben von: Mila Schimmel und Emilia Esche 6d

    Projektleitung: Der Verein “vergiss-mein-nicht"

    18.12.2023Lucas las am besten

    Weiterstadt (Lör) Lesen macht schlau und es macht Spaß! Diesen Eindruck gewann man beim Vorlesewettbewerb der Hessenwaldschule. Die Klassensieger*innen traten in zwei Runden gegeneinander an und lieferten sich im Theaterraum ein spannendes Rennen vor dem gesamten sechsten Jahrgang. Schulsieger wurde Lucas Nasaruk (6d, mitte), in die Herzen des Publikums lasen sich aber auch die anderen Klassensieger*innen (von links): Zoey Hellmund (6e), Emil Jarzambek (6c), Loana Trumpfheller (6b) und Lea Merkel (6a). Als Belohnung gab es Bücher, Süßigkeiten und natürlich Urkunden zur Erinnerung an diesen großen Erfolg.

    11.12.2023Spendel-Trio begeistert Hessenwaldschüler

    Weiterstadt (Lör) Christoph Spendel´s „Christmas Jazz Trio“ ist mittlerweile zu einer festen Institution der Jazzszene geworden. Seit rund zehn Jahren touren die drei Musiker in der vorweihnachtlichen Zeit mit Arrangements zu bekannten deutschen und internationalen Weihnachtsliedern durchs Land. Jetzt begeisterten sie die Hessenwaldschüler. In der Besetzung mit Christoph Spendel (Piano), Claudio Zanghieri (Bass) und Jens Biehl (Schlagzeug) überzeugte das Trio mit karibischen, lateinamerikanischen und loungemäßigen Klängen. Die Musiker stellten die Instrumente vor, erklärten Rhythmen und rissen die Hessenwaldschüler von den Stühlen. Sie sangen die Refrains von Rudolph oder Let it snow lauthals mit, klatschten den Takt und tanzten. Ein gelungenes Projekt, das Musiklehrer Jonas Oberle organisiert hatte.

    05.12.2023Applaus, Applaus beim adventlichen Abend der Hessenwaldschule

    Weiterstadt (Lör) Adventliche Stimmung, Ausstellungen, Musik, Theater, Einblicke in den Unterricht und Informationen in Hülle und Fülle erwarteten die zahlreichen Besucher am Abend der offenen Hessenwaldschule. Die zahlreichen Besucher strömten in die vorweihnachtlich geschmückte Kulturhalle, wo ein Adventsmarkt auf sie wartete. Hier duftete es nach leckeren Waffeln, Plätzchen und dem Weihnachtspunsch des Fördervereins. Auch Adventskränze waren zu haben.

    Schulleiter Markus Bürger und sein Stellvertreter Stephan Wüst stellten das schülerorientierte Konzept vor. „Jeder Schüler wird individuell gefördert“, so der Schulleiter. Schülersprecherin Lisa Hickler hieß die zahlreichen Besucher willkommen und erntete anerkennenden Applaus.

    Wie bunt und lebendig das Angebot der Hessenwaldschule ist, war unübersehbar. Die Hessenwaldtrommler und die Schulband, die Jonas Oberle betreut, beeindruckten die Zuhörer. Michaell Krsniks Musik-Mix-Schüler*innen präsentierten gleich vier Songs.

    Darüber hinaus luden Mitmach-Stationen zum künstlerischen Tun und zum Jonglieren ein und verblüfften chemische und biologische Experimente. Eine Ausstellung entführte ins Mittelalter, eine weitere stellte das digitale Ich ins Zentrum.

    Wer sich austauschen wollte, war im Cafè Polyglotte bestens aufgehoben und konnte sich auch in der gut ausgestatteten Bibliothek aufhalten, die Pia Greifenstein leitet. Sportlich ging es rund um die Tischtennisplatten in der Sporthalle zu. Besonders gefragt war das leckere Mensaessen. Am Ende waren alle Töpfe und Teller leer.

    Anerkennenden Beifall gab es zuhauf und er war selbstredend. Den passenden Song der Sportfreunde Stiller zum rundum gelungenen offenen Abend der Hessenwaldschule stellte Tobias Wayand in Gebärdensprache vor: „Applaus, Applaus!“